IBC Winterpokal – Starke Platzierungen der Halden Hogs
6. April 2018
Stadtradeln 2018
21. April 2018

der Wettergott meinte es gut mit uns und somit starteten wir bei angenehmen 16 Grad um 19:30 Uhr pünktlich mit 9 Leuten an der Eishalle in Moers.
Vorbei am Waldgebiet Klingerhuf fuhren wir zur Halde Norddeutschland um das obligatorische Gruppenfoto zu schiessen.
Von da aus ging es über die Halden Pattberg und der weniger bekannten Aufschüttung Kohlenhuck Richtung Rheinpreussen.
Die Dunkelheit setzte ein und bevor wir den Baerler Busch erreichten durchbohrte der erste Dorn schon ein Hinterradreifen mitsamt dem Schlauch.
Nach der kleinen Reparatur ging es dann auch hurtig über ein paar Trails dem Geleucht entgegen.
Die Strecke von Top of Rheinpreussen bis zum Rhein haben wir dann auch ganz gut hinbekommen, den 2. platten Hinterradreifen ausgenommen.
Der Dritte dann kurz vor Halde Rockelsberg, die wir dann aus zeitlichen Gründen nicht mehr befahren haben.
Fazit: War eine schöne, die platten Hinterräder ausgenommen, stressfreie Tour und bei Beendigung der Runde gabs dann zufriedene Gesichter.
Wir werden das bei Zeiten mal wiederholen allerdings mit einer anderen Strecke und Vollgummireifen.😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.